BFC Preussen und Trainer der 1. Männer gehen getrennte Wege

Am Dienstag Abend saßen beide Trainer der 1. Männermannschaft mit der Abteilungsleitung zusammen um die Planung für die Rückrunde der OSL zu besprechen. In diesem Gespräch stellte sich jedoch schnell heraus, dass sowohl Michael Kruse, als auch Christoph Waldau von ihrem Amt mit sofortiger Wirkung zurücktreten und den Weg frei machen für ihren Nachfolger, in beidseitigem Einverständnis entbindet die Abteilungsleitung nun beide von ihren Aufgaben.

Die letzten Wochen haben gezeigt, dass die Ergebnisse nicht so ausfielen wie erhofft und eine weitere Zusammenarbeit auf sportlicher Ebene nur unter erschwerten Bedingungen möglich wäre, jedoch das Wohl der Mannschaft an erster Stelle stehen sollte. Nach der erfolgreichen vergangenen Saison, dem Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg, waren die Umstände in dieser Saison leider alles andere als einfach, durch diese Maßnahme hofft man einen Aufschwung und einen neuen Impuls setzen zu können.

An dieser Stelle möchte sich die Abteilungsleitung in aller Form für die Bereitschaft, das Engagement und die Erfolge in den letzten Jahren bedanken und wünschen auf diesem Wege für die Zukunft alles Gute. Ein Nachfolger wird zeitnah bekannt gegeben.

Die Abteilungsleitung

Sponsoren