Spielberichte vom 09.03.2019 - 10.03.2019

1. Männer   Oberliga Ostsee-Spree
BFC Preussen - MTV 1860 Altlandsberg   23:24 (8:16)

Tor: Heesch D., Groenendijk J. (1x7m gehalten); Feld: Hanisch P. (7); Warner K. (5); Nitzsche F. (3/2x7m); Kröplin T. (2); Pahlen T., Bachmann M., Klein P., Rogmann A., Blankenstein D., Erdmann T. (je 1); Köppen P., Lautz T.

Sonntagnachmittag zu Gast in Altlandsberg.
Anpfiff, dass einzige, was ich über die erste Halbzeit berichten kann ist: Wir waren da, oder doch nicht? Wie auch immer lagen wir teilweise mit 10 Toren hinten und verließen die Halle zur Halbzeit mit einem Spielstand von 16:8 für die Gastgeber.
Um hier noch etwas positives zu schreiben, muss man den Adlern zu gute halten, dass Sie sich nicht aufgegeben haben und in der zweiten Halbzeit nach und nach aufholten. Bis die Anzeigetafel in der 52. Minute das erste Mal ein 21:21 anzeigte. Leider müssen uns die Kräfte nach dieser Aufholjagd verlassen haben und es gelang uns nicht, in Führung zu gehen. Hart umkämpfte Schlussminuten nahmen dann ein glücklicheres Ende für den Gastgeber, der mit 24:23 das Spiel für sich entschied.
Dirk Nitzsche

Stand: Platz 12   Punkte: 15:25   Tore: 487:516


1. Frauen    HVB-Pokal                 Preussen ausgeschieden
BFC Preussen - Pfeffersport   27:28 (13:14)

Leider kein Spielbericht, dafür aber der Facebook-Eintrag:

Am gestrigen Donnerstagabend bestritt die 1. Frauen des BFC Preussen ihr letztes Pokalspiel in dieser Saison. Nach 60 Minuten schied die Mannschaft umTrainerteam Meyberth/Plötz mit einer 27:28 Niederlage beim Ligakonkurrenten Pfeffersport aus dem Pokal aus.
Das hatten sich die Adler zwar anders erhofft und die Leistung konnte nach der miserablen Partie gegen Rostock in Teilen gesteigert werden, nur hat es längst nicht zur alten Form gereicht. Der Pokalsieger 2018 kann das Final4 nunmehr von der Tribüne aus betrachten.
Danke an die kleine Fangemeinde, die es auch unter der Woche nicht auf dem Sofa hält!
Die 1. Frauen um CaroLa wünscht einen schillernden Weltfrauentag!


mA-Jugend   Landesliga
 BFC Preussen - TSV Rudow   22:34 (13:16)

Torhüter: Leo, Nico; Feldspieler: Oliver, Jakob (4), Hendrik (2), Julian V (8), Alex, Fabio (2), Julian S (5), Timon (1)

Glücklos
Nach der unnötigen Hinspielniederlage hatten sich die Adler viel vorgenommen. Das ging zum Teil auch auf. Es wurde gut in der Deckung gearbeitet und vorne auch ganz gut getroffen. Mit einem 4:0 Zwischenspurt ab der 10. Min konnte eine 4-Tore Führung erreicht werden, die die Rudower allerdings bei Minute 21 wieder eingeholt hatten.
Eine Mischung aus vielen kleinen Fehlern und Ungenauigkeiten. Einige Male vorne übertreten, ein paar ungenaue Pässe, den einen oder anderen Fehlwurf und auch mehrere Unkonzentriertheiten in der Deckung. Dazu kam an diesem Tag eine unterdurchschnittliche Torwartleistung. Keine Fehler aber auch keine Unterstützung. Auch der Wechsel von Leo auf Nico brachte keine entscheidende Besserung. So ging es denn mit 3 Toren Rückstand in die Pause.
In der 2. HZ kam kurz Hoffnung auf, als die Preußen auf 15:16 verkürzen konnten. Leider war es das dann auch. Über 15:18, 17:22 und dann 17:27 zog Rudow davon. Wurde durch einige blöde 2-min-Strafen noch unterstützt. Natürlich war das Spiel nach 45 min bei 8 Toren Rückstand eigentlich schon gelaufen. Die Preußen versuchten es noch mit einer vorgezogenen Deckung, um vielleicht den einen oder anderen Fehler zu erzwingen aber es sollte nicht sein.
Es fällt mir schwer, eine konkrete Ursache zu benennen. Aber irgendwie ist zu keinem Zeitpunkt der Funke übergesprungen. Ja, es wurde engagiert gearbeitet, die Spielkonzeptionen wurden angesagt und gespielt, die Abspielfehler hielten sich im Rahmen und trotzdem hat etwas gefehlt.
Die Rudower haben das nicht schlecht gemacht, aber gemessen an den Möglichkeiten beider Mannschaften sollte man so ein Spiel eigentlich nicht abgeben. Schade.
Jens Jörke

Stand: Platz 10   Punkte: 7:23   Tore: 455:477


mC-Jugend II  Stadtliga B
BFC Preussen - SG Rotation Prenzlauer Berg II   27:36 (14:19)

Leider kein Spielbericht

Stand: Platz 7   Punkte: 0:20   Tore: 147:294

Sponsoren