Adventssingen 2018 – wieder ein großer Erfolg

Inzwischen ist der Nachmittag des 3. Advent ein fester Termin für viele Lankwitzer geworden. Bereits zum 4. Mal luden die Preussen zum traditionellen Adventssingen in das Stadion des BFC-Preussen an der Malteserstraße ein. Ein buntes und harmonisches Programm aus gemeinsamem Singen und verschiedenen Darbietungen ließ den Nachmittag schnell vergehen. Kaffee, Kuchen, Waffeln, Bratwürste und Glühwein sorgten für das leibliche Wohl. Die „Lankwitz Horns“, Andrew mit seinem Dudelsack und die Christmas-Biker von „Santa Claus on Road“ boten ein abwechslungsreiches Programm.

Sämtliche Erlöse gehen auch dieses Jahr wieder an den Kältebus der Berliner Stadtmission. Da der Bus mit einem der vielen ehrenamtlichen Fahrer auch vor Ort war, konnte man Information aus erster Hand erhalten. Die Spendenbereitschaft war groß und wir werden 2.000,-€ an den Kältebus überweisen können.

Ich bedanke mich bei den Mitgliedern des Organisationsteams, bei den Platzwarten für den tollen Stadionaufbau, bei Volker und Gunnar für die Licht- und Tontechnik. Großen Anteil am Erfolg der Veranstaltung hatten die „Lankwitz Horns“ mit ihrer schönen Musik- und Gesangsdarbietung. Neu in diesem Jahr war der Auftritt von Andrew mit seinem Dudelsack – ein Glücksgriff, dass er dabei war, wie die begeisterten Reaktionender Besucher gezeigt haben.

Insgesamt eine rundum gelungene Veranstaltung, die die Mühen der Organisation gelohnt hat. Wir alle hatten Spaß daran und freuen uns schon auf den 15.12.2019 im Stadion des BFC-Preussen.

Nikolai Poschmann – Vize-Präsident BFC Preussen

Wichtige Informationen für Zeitnehmer/Sekretäre

Die Zeitnehmerausweise mit dem Stempel 2017/2018 können problemlos verlängert werden. Dazu bitte die Ausweise baldmöglichst in der Geschäftsstelle abgeben.

Zusätzlich bieten wir noch einen Schulungskurs für den elektronischen Spielbericht an. Dieser wird am 24.09.2018 um 19.30h in der OASE stattfinden. Die Teilnehmer sollten entweder ihren alten Z/S-Ausweis oder ein aktuelles Passbild für einen neuen Ausweis dabei haben.

Wir freuen und auf zahlreiche Kursteilnehmer!
Evy + Niki Poschmann

Turnier der Schul-AGs im Adlerhorst

Am Samstag, dem 23.6.2018 um 10 Uhr trudelten Kinder von der Paul Schneider Grundschule, der Alt Lankwitz Grundschule und der E-Mannschaft des BFC Preussen im Adlerhorst ein, für das Handball Schul-AG Turnier. Dieses Ereignis war der Höhepunkt für die Beteiligten der Schul-AGs und eine große Belohnung für die Kinder. Nachdem sie einmal wöchentlich in der Schule trainiert haben, konnten sie nun ihren Eltern und den anderen Kindern der Schul-AGs zeigen, was sie mit dem Ball gelernt haben.

Das Turnier fing um 10:30 Uhr an mit dem Vorstellen der Mannschaften und dem Vorlesen des Grußwortes vom Bezirksstadtrat. Und danach gingen die Spiele sofort los.

Jede Mannschaft hatte vier Spiele, die jeweils zwölf Minuten gingen. Das erste Spiel war die Paul Schneider Grundschule gegen die Alt Lankwitz Grundschule, dort gewann die reine Mädchenmannschaft der Paul Schneider Grundschule mit 3:0. Das zweite Spiel gegen die E-Jugend Mannschaft lief für die Paul Schneider AG nicht so gut wie das Erste. Die E-Jungend Mannschaft gewann 7:2. Schnell war es klar, dass die Mannschaften gemischt werden müssen, damit jeder eine Chance hatte um zu gewinnen. Dieses Schema wurde während des Turniers eingehalten, sodass am Ende jede Mannschaft zwei Siege hatte!

Die E-Jugend des BFC Preussen belegte wegen der Tordifferenz den ersten Platz, die Paul Schneider Grundschule den zweiten und die Alt Lankwitz den dritten. Alle Mannschaften haben sich wacker geschlagen. Der Wanderpokal, der letztes Jahr bei der Giesensdorfer Grundschule war, ging dieses Jahr dann an den zweiten Platz, da der Pokal in den Schulen der Handball Schul- AGs stehen soll.

Wir hoffen darauf, dass nächstes Jahr bei dem dritten Handball Schul-AG Turnier mehr Schul-AGs mitmachen können und den Genuss des Handballs genießen können.

Jaimee Omorowa

Manne Plötz Gedächtnispokal

Für alle, die den Saisonstart kaum abwarten können, haben wir am nächsten Samstag (18.08.2018) einen kleinen Vorgeschmack zu bieten: Der "Manne Plötz Gedächtnispokal" feiert seine Premiere.

Mit dabei sind unsere 1. Männer, die SG OSF, der VfV Spandau-Handball und der VfL Tegel. Gespielt wird jeder gegen jeden und die Spielzeit beträgt 2 x 20 Minuten. Der Spielplan sieht also wie folgt aus:

14:00 Uhr   BFC Preussen - VfL Tegel
15:00 Uhr   VfV Spandau - SG OSF
16:00 Uhr   BFC Preussen - SG OSF
17:00 Uhr   VfL Tegel - SG OSF
18:00 Uhr   SG OSF - BFC Preussen
19:00 Uhr   VfV Spandau - VfL Tegel

Die Sport-Oase ist den ganzen Tag geöffnet, für das leibliche Wohl ist also gesorgt. Der Eintritt ist für alle frei.

Sponsoren