Turnier der Schul-AGs im Adlerhorst

Am Samstag, dem 23.6.2018 um 10 Uhr trudelten Kinder von der Paul Schneider Grundschule, der Alt Lankwitz Grundschule und der E-Mannschaft des BFC Preussen im Adlerhorst ein, für das Handball Schul-AG Turnier. Dieses Ereignis war der Höhepunkt für die Beteiligten der Schul-AGs und eine große Belohnung für die Kinder. Nachdem sie einmal wöchentlich in der Schule trainiert haben, konnten sie nun ihren Eltern und den anderen Kindern der Schul-AGs zeigen, was sie mit dem Ball gelernt haben.

Das Turnier fing um 10:30 Uhr an mit dem Vorstellen der Mannschaften und dem Vorlesen des Grußwortes vom Bezirksstadtrat. Und danach gingen die Spiele sofort los.

Jede Mannschaft hatte vier Spiele, die jeweils zwölf Minuten gingen. Das erste Spiel war die Paul Schneider Grundschule gegen die Alt Lankwitz Grundschule, dort gewann die reine Mädchenmannschaft der Paul Schneider Grundschule mit 3:0. Das zweite Spiel gegen die E-Jugend Mannschaft lief für die Paul Schneider AG nicht so gut wie das Erste. Die E-Jungend Mannschaft gewann 7:2. Schnell war es klar, dass die Mannschaften gemischt werden müssen, damit jeder eine Chance hatte um zu gewinnen. Dieses Schema wurde während des Turniers eingehalten, sodass am Ende jede Mannschaft zwei Siege hatte!

Die E-Jugend des BFC Preussen belegte wegen der Tordifferenz den ersten Platz, die Paul Schneider Grundschule den zweiten und die Alt Lankwitz den dritten. Alle Mannschaften haben sich wacker geschlagen. Der Wanderpokal, der letztes Jahr bei der Giesensdorfer Grundschule war, ging dieses Jahr dann an den zweiten Platz, da der Pokal in den Schulen der Handball Schul- AGs stehen soll.

Wir hoffen darauf, dass nächstes Jahr bei dem dritten Handball Schul-AG Turnier mehr Schul-AGs mitmachen können und den Genuss des Handballs genießen können.

Jaimee Omorowa

Sponsoren