Adventssingen 2018 – wieder ein großer Erfolg

Inzwischen ist der Nachmittag des 3. Advent ein fester Termin für viele Lankwitzer geworden. Bereits zum 4. Mal luden die Preussen zum traditionellen Adventssingen in das Stadion des BFC-Preussen an der Malteserstraße ein. Ein buntes und harmonisches Programm aus gemeinsamem Singen und verschiedenen Darbietungen ließ den Nachmittag schnell vergehen. Kaffee, Kuchen, Waffeln, Bratwürste und Glühwein sorgten für das leibliche Wohl. Die „Lankwitz Horns“, Andrew mit seinem Dudelsack und die Christmas-Biker von „Santa Claus on Road“ boten ein abwechslungsreiches Programm.

Sämtliche Erlöse gehen auch dieses Jahr wieder an den Kältebus der Berliner Stadtmission. Da der Bus mit einem der vielen ehrenamtlichen Fahrer auch vor Ort war, konnte man Information aus erster Hand erhalten. Die Spendenbereitschaft war groß und wir werden 2.000,-€ an den Kältebus überweisen können.

Ich bedanke mich bei den Mitgliedern des Organisationsteams, bei den Platzwarten für den tollen Stadionaufbau, bei Volker und Gunnar für die Licht- und Tontechnik. Großen Anteil am Erfolg der Veranstaltung hatten die „Lankwitz Horns“ mit ihrer schönen Musik- und Gesangsdarbietung. Neu in diesem Jahr war der Auftritt von Andrew mit seinem Dudelsack – ein Glücksgriff, dass er dabei war, wie die begeisterten Reaktionender Besucher gezeigt haben.

Insgesamt eine rundum gelungene Veranstaltung, die die Mühen der Organisation gelohnt hat. Wir alle hatten Spaß daran und freuen uns schon auf den 15.12.2019 im Stadion des BFC-Preussen.

Nikolai Poschmann – Vize-Präsident BFC Preussen

Sponsoren