Spielberichte vom 10.09.2016 - 11.09.2016

mB-Jugend   HVB-POKAL, 1.Runde   
BFC Preussen – SG TMBW Berlin    15:40 (:)       Preussen ausgeschieden
Leider kein Spielbericht      


2. Männer  Landesliga
BFC Preussen – SV Buckow    25:15 (12:9)
Torschützen: Patrick Hanisch (8), Frederik Nitzsche (4), Antonio Cutshaw, Franz Bachmann, Tobi Meyberth, Daniel Trigel, Johannes Breß ( je 2), Robin Kretschmer, Philip Kretschmer u. Alex Tabaczynski. Torwarte: Lars Gottschalk u. Sven Plötz (1/1).

Auferstanden aus Ruinen und wieder in die Schlacht gebracht.
Nach der Misere im Männerbereich der Preussen nach der letzten Saison musste die 2. Männer neu aufgebaut werden. Hier waren Ideen gefragt, und Nils Gottschalk hatte eine. Er versammelte alte Glanzlichter wie u.a. Bruder Lars, Alex Schwabe, Sven Plötz, Robin und Philip Kretschmer, Franz Bachmann und Paul Wolle und scharte dazu aus dem eigenen Leistungsnachwuchskader Talente wie Antonio Cutshaw, Frederic Nitschke und noch einige mehr um sich, und der Versuchsballon konnte gestartet werden. Schon in der 1. Pokalrunde beim Sieg gegen den VfV Spandau III zeigte sich, dass diese Idee von Erfolg gekrönt sein könnte.
Natürlich mussten Anfangsschwierigkeiten im ersten Punktspiel gegen den SV Buckow überwunden werden. So war das Deckungsspiel, vor allem auf den Außenpositionen, noch nicht optimal. Das Tempo im Spiel zeigte gute Akzente, aber das Nutzen der Tormöglichkeiten war in den ersten zwanzig Minuten eine Katastrophe – allein 15 sogenannte 100%ige konnten nicht im Tor des Gegners untergebracht werden. So konnten die Buckower bis zum 8:7 in der 21. Min. mithalten und das Spiel eng gestalten. Dann begann aber die Absetzbewegung der Preussen, zunächst zum Halbzeitstand von 12:9.


In der 2. Halbzeit legten dann die Preussen nochmals an Tempo zu und verbesserten die mannschaftliche Geschlossenheit um einige Stufen. Jetzt wurden auch die Chancen besser verwertet und in der 40. Minute beim19:10 war die Torte eigentlich gegessen. Beide Torhüter zeigten eine für den Saisonbeginn gute Leistung und die Mannschaft leistete sich jetzt sogar einige Kabinettstückchen.
Das Zusammenspiel zwischen jungen und alten Helden wurde mit zunehmender Spielzeit besser und dem SV Buckow schwanden die Kräfte. So brachten dann die Preussen über 22:13 und 24:14 am Ende das Spiel souverän mit 25:15 in die eigene Scheune.
Fazit: Es war noch nicht alles Gold, was glänzte, aber bei weiterer guter Zusammenarbeit und Trainingsfleiß sollte das Experiment 2. Männer von Erfolg gekrönt sein. Man kann träumen und Visionen haben, aber man muss diese dann auch in die Realität umsetzen. Ich wünsche der Mannschaft dazu guten Willen und viel Erfolg.
Ein Wermutstropfen: In der 2. Halbzeit verletzte sich Franz Bachmann schwer und musste mit Verdacht auf Bänderriss ins Krankenhaus gebracht werden. Er wird uns sicher eine Weile fehlen. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung und baldige Gensung.
Manne Plötz

Stand:    Platz 1   Punkte:  2:0   Tore:   25:15

2. Frauen      Landesliga
BFC Preussen – SG FES   19:22 (:)

Leider kein Spielbericht

Stand:   Platz 8   Punkte:   0:2   Tore:  19:22

Sponsoren