Spielberichte von den Pokalspielen am 07.01.2020

1. Männer  VfV Spandau  28:19    Preussen im Viertelfinale

Torhüter: Jan Heinze und Julien Groenendijk
Spieler: Patrick Hanisch (7/1), Nino Küntzel (4), Nils Bannicke (3), Phil Klein (3), Moritz Weber (3), Mark Dittmann (3),
Max Bachmann (2), Tobi Erdmann (1), Lio Bänsch (1), Tommy Pahlen (1), Daniel Blankenstein, Philipp Köbben
 
Die Preussen-Männer starten mit Pokalsieg in das neue Jahr!!!
Am  gestrigen  Dienstag  startete  bereits  das  neue  Handballjahr  für  die  1.  Männer  mit  dem  Pokalhit  gegen  den Ligakonkur-renten VfV Spandau. Im Ersatz-Adlerhorst Lippstätter Str. fand eine seltene Doppelveranstaltung mit den 1.  Frauen  statt.  Die  1.  Frauen  ist  leider  gg.  HSG  Neukölln  ausgeschieden.  Die  1.  Männer  sollten  Ihre  Pokalhürde erfolgreich meistern.
Beide  Oberliga-Teams  konnten  mit  voller  Kapelle  antreten.  Nach  der  Weihnachtspause  fand  Spandau  am  Anfang besser  ins  Spiel  und  konnte  4:7  und  6:8  in  Führung  gehen.  Nun  fanden  die  Preussen  aber  besser  ins  Spiel  und konnten die Abwehr stabilisieren. Auch Torhüter Jan Heinze steigerte sich zu einer guten Leistung. Aufgrund eines überraschendes  30m-Wurfes  aus  der  eigenen  Abwehr  heraus  konnten  wir  mit  dem  Halbzeitpfiff  mit  zwei  Toren  in Führung gehen. Halbzeitstand: 12:10
Nach der Pause überzeugte vor allem der breit aufgestellte Rückraum. Patrick Hansich, Nils Bannicke und Phil Klein wussten mit vielen guten Aktionen gegen die offensive Spandauer Abwehr zu überzeugen. Über 16:10 und 20:13 war das Spiel frühzeitig entschieden. Negativer Höhepunkt war der Kopftreffer eines Spandauer Spielers beim 7m gegen Julien Groenendijk. Die rote Karte war die Folge dieser unnötigen Aktion. Der Endstand war 28:19!
Fazit:  Gut  in  das  neue  Jahr  gestartet,  eine  Runde  im  Pokal  weiter  und  eine  gute  Vorbereitung  für  das  wichtige Auswärtsspiel in Grünheide absolviert!   
Alexander Schwabe

 1. Frauen  HSG Neukölln  24:27     Preussen ausgeschieden

 

 

Sponsoren