Spielberichte vom 04.12.221 - 05.12.2021

mC-Jugend   Stadtliga B
BFC Preussen – SCC   46:8 (23:3)                   

Leider kein Spielbericht

Stand: Platz 1   Punkte: 11:1   Tore: 77:74


mD-Jugend I   Stadtliga A Hinrunde
BFC Preussen – BSV 92 II   26:15 (14:9)                   

Torhüter: Paul; Spieler: Julius P. (9), Moritz (5/1), Arvid (4), Emil (4), Dimal (2), Max M. (1), Julius H., Luca, Karl und Nils

mD-Jugend mit viel Spielfreude und einem Sieg über BSV92
Im letzten Hinrundenspiel konnte die mD-Jugend ihren Aufwärtstrend deutlich bestätigen. Die Jungs sind mit viel Einsatz und Spielfreude ans Werk gegangen. Da aber in der ersten Halbzeit speziell die Chancenverwertung noch mangelhaft war, konnten die Preussen sich nur langsam absetzen (6:5, 10:8). Zur Halbzeit stand es dann 14:10.
Da in der zweiten Halbzeit die Raumdeckung vor dem starken Torhüter Paul sehr gut stand, wurde das Spiel nun klarer. Im Angriff werden die Passfolgen jede Woche besser. Es macht dem Team zunehmend mehr Spass den Ball schnell weiterzugeben. Bis zum Endergebnis von 26:15 war es dann ein schönes und munteres Spiel. Dank an den Gegner, dass dieses Spiel auch noch stattfinden konnte.

Weiterlesen: Spielberichte vom 04.12.221 - 05.12.2021

Spielberichte vom 27.11.2021 - 28.11.2021

1. Männer   Oberliga Ostsee-Spree Süd
BFC Preussen – Sp.Vg. Blau-Weiß 1890   28:18 (13:7)                   

Torhüter: Jan Heinze und Tim Krause
Spieler: Freddy Nitzsche (6), Max Bachmann (4), Paul Otto (4), Patrick Hanisch (4), Moritz Weber (4/2), Lio Bänsch (2), Marius Wessel (1), Philipp Klein (1), Finn Malek (1), Leo Troebs (1), Matti Spengler, Tobi Erdmann

Derbysieg gegen Blau Weiss Tempelhof
Nach den zwei Auswärtsniederlagen im Spreewald und in Ludwigsfelde wollten die Preussen-Adler unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Hierfür kam uns das Lokalderby gegen Blau Weiss Tempelhof sehr gelegen. Da alle drei Spieler für Linksaußen nicht einsatzbereit waren, mussten wir etwas improvisieren. Den Part übernahmen Phil Klein und Patrick Hanisch.
Zum Spiel: Recht schnell bekamen die Zuschauer den Eindruck, dass an diesem Tag die Abwehr der Preussen wieder zu alter Stärke zurückgefunden hatte. Dahinter hielt Jan Heinze im Tor alles, was zu halten war. Zusätzlich gehörten noch etliche 100%ige und 2 x 7-Meter-Würfe zu seiner Beute. Nach vorne in den ersten Minuten noch etwas zögerlich, zogen die Preussen das Tempo im Spielverlauf deutlich an. Matti Spengler bewies, ohne ein eigenes Tor zu werfen, wie man ein Spiel intelligent hervorragend leiten kann. Insbesondere seine Pässe zu Paul Otto an den Kreis waren sehenswert. Im ersten Abschnitt konnte auch Freddy Nitzsche mit 4 blitzsauberen Toren überzeugen. Über 7:4 konnten wir den Halbzeitstand auf 13:7 stellen.

Weiterlesen: Spielberichte vom 27.11.2021 - 28.11.2021

Spielberichte vom 13.11.2021 - 14.11.2021

1. Männer   Oberliga Ostsee-Spree Süd
BFC Preussen – Ludwigsfelder HC   30:32 (13:18)

Im Tor: Jan Heinze und Tim Krause; Spieler: Moritz Weber (8/6), Paul Otto (6), Patrick Hanisch (5), Marius Wessel (5), Matti Spengler (3), Philipp Klein (2), Max Bachmann (1), Freddy Nitzsche, Finn Malek, Mark Dittmann und Lio Bänsch

Niederlage in Ludwigsfelde
Mit Beginn der Rückrunde musste das Preussen-Männer-Team in der OSL die zweite Niederlage einstecken. Damit feierte Ludwigsfelde ihren fünften Sieg in Folge und schließt zur Spitzengruppe in der Tabelle auf.
Zum Spiel: Die Preussen konnten bei der Aufstellung im Rückraum auf einen vollen Kader setzen. Leider musste Tobias Erdmann kurzfristig absagen. Da auch Robin Spickers zur Zeit verletzt ausfällt, waren die Wechseloptionen im Abwehrzentrum leider sehr begrenzt. Von Anfang an stand unsere Abwehr nicht so stabil, wie wir es uns erhofften. Es wurden zu viele Zweikämpfe verloren und auch in der Absprache untereinander lief es nicht optimal. Bis zum 10:10 sahen die zahlreichen Zuschauer ein offenes Spiel. Ein Bruch im Spiel der Preussen kam durch eine nicht genutzte doppelte Überzahl. Bis zur Halbzeit baute Ludwigsfelde Ihre Führung zum 18:13 aus.

Weiterlesen: Spielberichte vom 13.11.2021 - 14.11.2021

Spielberichte vom 20.11.2021 - 21.11.2021

2. Männer     Landesliga
BFC Preussen – BTV 1850 II                     Spiel abgesagt, noch kein neuer Termin    

Stand: Platz 9   Punkte: 4:10   Tore: 165:166


2. Frauen     Landesliga
BFC Preussen – BTV 1850      17:22 (8:12)                   

Maya Buchholz (5), Ulrike Buschkow (4), Jessica Fischer (2), Konstandina Isaakidis, Alina Blutke, Felicia Dolata, Leonie Vogelsang, Kirstin Friese, Charleen Grunwald (1), Yasmine Noack, Cynthia Sänger, Emily Hertwig (TW)

Unser Spiel gegen BTV 1850 verlief leider anders als gehofft. Wir wollten ausnahmsweise mal nicht den Anfang des Spiels verschlafen und ab der ersten Minute unser schnelles Spiel demonstrieren. Dies gelang uns leider nicht. Bis zur 7. Minute erzielten wir ganze zwei Tore. Unsere Gegner allerdings auch. Man könnte meinen, bis dahin hätten wir uns mit unserer neuen Besetzung im rechten Rückraum etwas eingespielt oder uns zumindest auf die Gegner eingestellt oder entsprechende Spielzüge und Mittel gefunden die torarme Anfangszeit zu überbrücken, jedoch gelang uns das ganz und gar nicht. Bis zur 23. Minute warfen wir im Gegensatz zu unseren Gegnern kein einziges weiteres Tor. Torwürfe gab es zwar, allerdings waren diese entweder nicht gezielt genug oder trafen die Latte oder den Pfosten. Frustriert wechselten wir durch. Tatsächlich lief es ab dann immer besser. In den verbleibenden 7 Minuten bis zur Halbzeitpause konnten wir unseren Rückstand von 7 Toren (9:2) auf 4 Tore verringern.

Weiterlesen: Spielberichte vom 20.11.2021 - 21.11.2021

Newsletter vom 08.11.2021

SPIELBERICHTE Pokalspiele

1. Männer
BFC Preussen – Lichtenrader Sportverein e.V. II   35:15 (14:8)        Preussen im Achtelfinale

Torhüter: Florian Bartsch und Tim Krause
Spieler: Mark Dittmann (8), Moritz Weber (7), Philipp Klein (4), Freddy Nitzsche (4), Finn Malek (4), Max Bachmann (3), Paul Otto (2), Patrick Hanisch (2), Lio Bänsch (1), Thiemo Lautz, Tobias Erdmann und Matti Spengler.

Im Pokal eine Runde weiter!!!
Nach Abschluss der Hinrunde traf sich die Mannschaft am Sonntag bereits um 9 Uhr zum Frühstück im „Robbengatter“. Nach diesem schönen Auftakt in den Tag fuhren wir nach Lichtenrade, um im Pokal erstmalig gegen den neu gegründe-ten Lichtenrader SV zu spielen. Dabei handelte es sich um die zweite Vertretung, welche in der Kreisliga spielt. Die Voraussetzungen waren also klar.
Mit einem guten Start mit einem Tor von Max Bachmann und vier Toren am Stück von Moritz Weber stand es schnell 5:1 für die Preussen. Dann kam ein „Durchhänger“ und das Team um Trainer Stefan Krai konnte einige Akzente setzen. In der Regel dauerten die Angriffe der Lichtenrader sehr lange. Hier verpassten wir aktiver zu verteidigen und einige Ballgewinne zu „produzieren“. Zwischenstand: 8:7. Danach konnte das Spiel zunehmend zum Gegenstoßtraining genutzt werden. Zu Halbzeit stand es 15:8. Eine ereignisarme zweite Halbzeit ging mit 35:15 zu Ende. Hier konnte sich vor allem Mark Dittmann mit 8 Toren hervortun. Ein Dank gilt dem Gegner, der zu jeder Zeit fair und unaufgeregt spielte.   
Fazit: Im Pokal eine Runde weiter. Der Blick geht auf das nächste Topspiel am Samstag in Ludwigsfelde (Anpfiff 18.30 Uhr in der Kauflandhalle).
Alexander Schwabe


1. Frauen
BFC Preussen – KSV Ajax-Neptun   43:31 (21:20)             Preussen im Achtelfinale

Weiterlesen: Newsletter vom 08.11.2021

Sponsoren