Final Four am kommenden Wochenende

Sowohl die 1. Frauen als auch die 1. Männer kämpfen um den Pokalsieg. Wir hoffen mit allen Preussen-Fans die Halle zu einer Festung machen zu können!!!


Halbfinaltag:              Sa 21.04.2018Halle: Horst-Korber-Zentrum; Glockenturmstr. 3 + 5; 14053 Berlin

13.30 Uhr       Halbfinale 1. Frauen  BFC Preussen – HSG Neukölln

15.45 Uhr       Halbfinale 1. MännerBFC Preussen – SG OSF II

möglicher Finaltag:   So 22.04.2018Halle: Horst-Korber-Zentrum; Glockenturmstr. 3 + 5; 14053 Berlin

14.00 Uhr       Finale der Frauen

16.15 Uhr       Finale der Männer

 

Erstes Heimspiel der 1. Frauen am 24.09.2016

Am Samstag ist es endlich wieder so weit und der Ball fliegt bei der 1. Frauen durch den heimischen Adlerhorst!


Der eine oder andere hat es sicherlich mitbekommen, bei unseren 1. Frauen hat sich einiges getan und so wollen wir euch in den nächsten Tagen den aktuellen Kader vorstellen.
Den Anfang machen unsere links Außen. Neben den bekannten Gesichtern Sophie Kieschke und Milli, gibt  es auch ein neues Gesicht in der Halle: Conny Förster. Wir begrüßen Conny ganz herzlich in unseren Reihen und freuen uns auf die Saison und die kommenden Aufgaben mit ihr.

cornelia förster 200    Steckbrief:
   Name: Cornelia Förster
   Jahrgang: 1989
   Spitzname: Conny, Brummi
   Rückennummer: 15
   Beruf: Sachbearbeiterin
   Position: links Außen, aber auch im Rückraum einsetzbar:)
   Saisonziel: Klassenerhalt und Spaß am Handball haben
   

Guess what day it is?

Endlich ist es soweit: Die Ostsee-Spree Liga 2015/2016 startet am Samstag, den 05.09.2015 im Adlerhorst. Unsere 1. Frauen und Männer zeigen sich zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit und müssen sich auch gleich beweisen, um die angestrebten Ziele für die Saison im Auge zu behalten.

Um 16 Uhr läuten die 1. Männer den Heimspieltag ein. Gegner ist kein geringerer als der Ortsnachbar TSV Rudow. Will die 1. Männer ihr Ziel Klassenerhalt erreichen, sind hier 2 Punkte Plicht. Der TSV Rudow rettete sich in der letzten Saison gerade noch auf einen Nicht-Abstiegsplatz und wird auch diese Saison ein Gegner sein, den man schlagen muss, um eben diesen zu erreichen. Außerdem mussten wir die Abgänge von Cem Tscherner und Philip Zwenke nach der abgelaufenen Saison zum TSV Rudow beklagen, was sicherlich für zusätzliche Brisanz in der eh schon von Emotionen geprägten Begegnung sorgen wird.

Anschließend treten unsere Damen um 18 Uhr gegen die SG Hermsdorf-Weidmannslust an. Nach einer harten Vorbereitung mit einigen erfolgreichen Testspielen (unter anderem ein Sieg gegen die 3.-Liga-Mannschaft des TSCs) steht nun der 1. Härtetest an.

Also kommt in den Adlerhorst und unterstützt unsere Mannschaften, denn:

IT’S GAMEDAY!!!

Sponsoren